BYD SEAL U im Pressecheck

Erster Eindruck vom BYD SEAL U

Neue Maßstäbe werden gesetzt

Der Bericht des ADAC über den BYD Seal U Elektro-SUV hebt dessen Bedeutung als wegweisende Innovation in der Mittelklasse hervor. Mit einer eindrucksvollen Reichweite von bis zu 500 Kilometern und einem äußerst attraktiven Einstiegspreis ab 41.990 Euro setze der Seal U neue Maßstäbe in der Elektromobilität.  

Besonders herausgestellt wird die großzügige Ausstattung, die bereits in der Basisversion "Comfort" zahlreiche Extras wie elektrisch verstellbare Kunstledersitze, ein Panoramaglasdach und eine 360-Grad-Kamera bietet. Die Qualität der Verarbeitung wird ebenfalls positiv hervorgehoben: "Der Kofferraum ist zum Beispiel mit feinem Stoff ausgekleidet, und wer nicht wüsste, dass die Sitze aus Kunst- statt aus echtem Leder bestehen, würde es nicht merken."

Zudem wird die luxuriöse Atmosphäre im Innenraum betont, die durch Details wie eine großflächige Ambiente-Beleuchtung und einen um 180 Grad drehbaren XXL-Bildschirm unterstrichen wird.

Auch mit einem soliden Maximum von 11kW am Wechselstrom und je nach Version 115 bis 140kW am Schnellader bleibt der Seal U laut dem ADAC ein überzeugendes Angebot in seinem Segment.

Insgesamt präsentiere der BYD Seal U Elektro-SUV ein Fahrzeug, das nicht nur durch seine Leistung und Reichweite, sondern auch durch seine hochwertige Ausstattung und Verarbeitung überzeugt und somit eine ernsthafte Alternative zu etablierten Marken in der Mittelklasse darstellt.

Die kompletten Artikel finden Sie hier:

Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V. (ADAC), 29.01.2024 weiterlesen

BYD SEAL U Comfort

Energieverbrauch kombiniert: 20,5 kWh/100 km¹, CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km¹ ²

CO₂-Klasse A¹, Elektrische Reichweite: 420 km¹

BYD SEAL U Design

Energieverbrauch kombiniert: 19,9 kWh/100 km¹, CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km¹ ²

CO₂-Klasse A¹, Elektrische Reichweite: 500 km¹

________________________________________

¹ Die Informationen erfolgen gemäß der Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren WLTP (Worldwide harmonised Light-duty vehicles Test Procedures) sowie auf Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt. Der Kraftstoffverbrauch und der CO-Ausstoß eines Pkw sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch den Pkw, sondern auch vom Fahrstil und anderen nichttechnischen Faktoren abhängig. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.

Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen aller in Deutschland angebotenen neuen Pkw-Modelle ist unentgeltlich in elektronischer Form einsehbar an jedem Verkaufsort in Deutschland, an dem neue Pkw ausgestellt oder angeboten werden. Der Leitfaden ist auch hier abrufbar: (www.dat.de).

² Es werden nur die CO₂-Emissionen angegeben, die durch den Betrieb des Pkw entstehen. CO₂-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Pkw sowie des Kraftstoffes bzw. der Energieträger entstehen oder vermieden werden, werden bei der Ermittlung der CO₂-Emissionen gemäß WLTP nicht berücksichtigt.

Immer gut informiert

Immer UP to Date mit unserem Newsletter

BYD - die E-Car-Revoultion kommt nach Hamburg. Sei immer auf dem Laufendem über die Neuigkeiten rund um BYD.

Kontaktieren Sie uns